Die Foto Art

Hochzeit

Hochzeit

 

Ich erstelle keine Bilder sondern ich Fotografiere!
Und das kann in einer Sekunde geschehen oder eine Stunde dauern.
Meine Fotos sind bekannt dafür dass Sie nie einen PC zur Nachbearbeitung brauchen.
Einige Gründe sind zu nennen, die für die Buchung eines Hochzeitsfotografen sprechen.

1. Man heiratet nur einmal im Leben, zumindest nur einmal kirchlich! Die kirchliche Trauung und die Hochzeit im Regelfall ein einmaliges Ereignis und ist schade sich immer wieder darüber zu ärgern, dass dieses Ereignis “nur” von Freunden und Bekannten in Bildern festgehalten wurde.

2. Der Profi kennt seine Ausrüstung und weiß, worauf er achten muss Es gibt viele Hochzeiten für die sich die besten Freunde angeboten haben Fotos zu machen. Ein “Hochzeitsprogramm” habe ich noch auf keiner Kamera gesehen – egal in welcher Preisklasse.

3. Professionelle Ausrüstung In der Regel verfügt ein professioneller Fotograf eine bessere Ausrüstung als ein Hobbyfotograf. Klar ist aber auch: Eine gute und teure Kamera ist nicht gleichbedeutend mit guten Fotos, aber in fachkundigen und erfahrenen Händen ist sie das richtige Werkzeug. Außerdem ist der Profi für den Ernstfall gerüstet und verfügt über eine Ersatzkamera.

4. Erfahrene Zweitfotografin / Fotograf Die Dichte und Vielfalt der Ereignisse an einem Tag wie eine Hochzeit ist oft sehr groß, so dass es sich bei großen Hochzeiten empfiehlt diese mit einem Team fotografisch zu betreuen – bis hin zum Zweitfotografen.

5. Alles aus einer Hand Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand, vom Vorgespräch über die Koordination des zeitlichen Ablaufs, vom ersten Klick der Kamera bis zur Präsentation und Abgabe der Endprodukte, die unauffälligen Präsenz bei der kirchlichen oder standesamtlichen Zeremonie inbegriffen.

6. Sie bekommen wofür Sie bezahlen Der Fotograf mit Erfahrung in der Hochzeitsfotografie wird nicht erst zum Hochzeitstag zu Ihnen kommen, sondern auf Wunsch sich mit Ihnen, Ihrem Tag und dem Ablauf sehr detailliert auseinander setzen und gemeinsam mit Ihnen definieren, welche Teile und Abläufe des Tages fotografisch festgehalten werden.
Wer jetzt aber “billig” erwartet wird wohl enttäuscht sein:
Den Preis wert ist wohl das Adjektiv, welches unsere Leistung in der Hochzeitsfotografie am besten beschreibt.

7. Erfahrungsgemäß fotografiere ich etwa 1000-1200 Bilder pro Hochzeit. Da viele Motive mehrfach (Serienbild) fotografiert werden und danach das beste Motiv ausgewählt wird, reduziert sich die komplette Anzahl der später ausgelieferten Bilder um etwa 1/2 - 2/3. Damit ergibt sich eine ungefähre Anzahl von 300-400 Bildern.

Lemwerder Fotograf

 

Lemwerder Fotograf

 

 

Lemwerder Fotograf

 

Lemwerder Fotograf

 

Lemwerder Fotograf

 

©1985-2019 Jürgen Michael Bünzow